Haus 3 ist abgerüstet

Die Arbeiten am Haus 3 gehen zügig voran: in allen Wohnungen ist die Fußbodenheizung und der Estrich mittlerweile verlegt, alle Sheds sind gedeckt und die Fassade ist nahezu komplett, so dass Haus 3 – ausgenommen Südseite – abgerüstet werden konnte. Daneben haben die meisten Wohnungen bereits die Eingangstür erhalten und mit den Windfängen der Erdgeschoßwohnungen wurde auch begonnen.

 

Nach Haus 3 wurde wie geplant in KW 46 mit den Fußbodenarbeiten in Haus 1 begonnen. Die Trittschalldämmung ist bereits in allen und die Fußbodenheizungen in einigen Wohnungen verlegt. Parallel dazu laufen die Dämm- und Schlosserarbeiten an den Terrassen.

 

Weniger gut läuft es mit Haus 2. Gleichzeitig mit Haus 1 sollte in KW 46 mit den Fußbodenarbeiten begonnen werden. Diese sind aber nun mindestens 1 Woche in Verzug. Auch an den Dächern geht es nur langsam voran. Seit 2 Wochen laufen die Klempnerarbeiten am Dach und es ist noch kein einziges Shed gedeckt.
Nachdem die Elektroarbeiten an den Außenseiten abgeschlossen sind, konnten zumindest die Dämm- und Putzarbeiten an der Fassade wieder aufgenommen werden. Es ist geplant, die Westseite von Haus 2 in KW 47 abzurüsten.

 

Dieser Beitrag wurde unter Bauverlauf veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>